Die Abgeordnetengruppe der KKE im Europaparlament verurteilt die antikommunistische Hysterie des Europaabgeordneten Helmut Scholz der Partei Die Linke, Mitglied der opportunistischenEuropäischen Linkspartei, die im Europäischen Parlament am 12. und 13. November 2013 eine Veranstaltung unter dem Titel „Ich kam als Gast in euer Land gereist … Deutsche Hitlergegner als Opfer des Stalinterrors - Familienschicksale 1933-1956“ durchführt.

In einer Pressemitteilung betont die Abgeordnetengruppe der KKE im Europaparlament:

„Es handelt sich um den abscheulichen Versuch, deutsche Antifaschisten als Opfer des sowjetischen Arbeiterstaates darzustellen, eine noch schmutzigere Variante der offiziellen EU-Politik der Gleichsetzung von Faschismus/Nazismus und Kommunismus und der Förderung der „Theorie der Extreme“.

Es ist ein Hohn gegenüber den Tausenden deutschen Kommunisten und anderen Antifaschisten, die gegen die Hitlerbarbarei mit Preis ihres Lebens Widerstand leisteten. Es ist eine üble Beleidigung gegen die Millionen sowjetischen Menschen, die Kommunisten und die Kämpfer in der UdSSR und allen Ländern Europas, die sich für die Zerschlagung der faschistischen Bestie opferten, eine vulgäre Verleumdung des ersten Arbeiterstaates in der Geschichte der Menschheit und der historischen Errungenschaften der Werktätigen im Sozialismus.

Die Partei Die Linke, die ELP, an der sich auch SYRIZA beteiligt, verteidigen strategische Positionen der EU. Sie beteiligen sich zusammen mit den bürgerlichen Parteien an der antikommunistischen Kampagne, bei der das Europäische Parlament eine führende Rolle spielt, und mit der die Geschichte, die die Völker in blutigen Kämpfen geschrieben haben, verfälscht werden soll.

Die Arbeiterinnen und Arbeiter, alle arbeitenden Menschen, die aufrechten Kämpferinnen und Kämpfer sollen dem Opportunismus und seinen Parteien den Rücken kehren. Sie sollen sie in der Schlammgrube plätschern lassen, in der sie zusammen mit den Ausbeutern und ihrem politischen Personal wohlweislich stecken.“


(http://de.kke.gr/de/articles/Die-Abgeordnetengruppe-der-KKE-verurteilt-die-antikommunistische-Hysterie-eines-Europaabgeordneten-der-Partei-Die-Linke/)